Worum geht es bei diesem Seminar?

Abiturienten und Abiturientinnen haben im Vergleich zu anderen Schulabgängern die größte Vielfalt an Möglichkeiten bei der Berufs- und Studienwahl.

Genau diese Vielfalt an Möglichkeiten macht vielen jungen Menschen aber zu schaffen …

ABI-Seminar

Inhalt und Ablauf

In einer ersten Phase findet eine eintägige Selbstexploration mit Orientierung und Selbsterkundung statt. Dabei führen die Schritte über die Erkundung der eigenen Interessen, Stärken, Fähigkeiten und Fertigkeiten mit Selbsteinschätzung und Fremdeinschätzungen sowie der Vorstellungen von der eigenen Lebensplanung zu einer Vorbereitung der Entscheidung zur Berufs- und Studienwahl.

In einer zweiten Phase findet eine eintägige Vertiefung des Wissens über die Wege nach der Schule statt. Dabei werden neben dem klassischen, dualen und trialen Studium die duale, betriebliche und schulische Ausbildung sowie die Überbrückungsmöglichkeiten wie Freiwilligendienste oder Auslandsaufenthalte vertiefend behandelt und die Studienfinanzierung thematisiert.

In einer dritten Phase findet eine eintägige Konkretisierung und Realisierung der Entscheidung statt. Dabei werden die Verfahren der Bewerbung um einen Studienplatz und um einen Ausbildungsplatz aufgezeigt und entsprechende Telefonkontakte, Testtrainings, Assessment-Center-Trainings und Vorstellungsgespräche in praktischen Übungen simuliert.

Die unterschiedlichen Verfahren der Bewerbung um einen Studien- und um einen Ausbildungsplatz können zielgruppengerecht in parallelen Gruppen besprochen werden.

Download

ABI-Flyer